FAQ | Silberstoffe

Verfärbungen

Stoffe mit Silberfäden verfärben sich im Lauf der Zeit! Teilweise sind Stoffe schon verfärbt, wenn wir sie vom Hersteller bekommen! Dieser Vorgang ist bei Silber absolut normal. Gründe dafür sind Sonneneinstrahlung, Hitze vom Heizkörper, Putzwasserspritzer, Schweiß, usw. Verfärbte Stellen beeinflussen die Abschirmwirkung (Schirmdämpfung) nicht und sind kein Qualitätsmangel! Wenn Sie eine Verfärbung nicht akzeptieren können, finden Sie in der Übersichtstabelle diverse Stoffe, die sich nicht verfärben können. Folgend Beispiele wie diese Verfärbungen (im schlimmsten Fall) aussehen:

Silver-Light
Einige Monate am Fenster
in der Sonne
Silver-Net
Ein Jahr am Fenster
in der Sonne
Silver-Tulle
Einige Monate direkt
über dem Heizkörper
Silver-Silk
Ein Jahr am Fenster
in der Sonne




Haltbarkeit

Stoffe mit ungeschützten Silberfäden (Silver-Tulle, Silver-Tricot, Silver-Twin, Silver-Elastic, Silver-Silk) haben eine begrenzte Haltbarkeit. Die Lebensdauer hängt im Grunde von der Häufigkeit der Bewegung ab. Beispiele: 1) Waschen: Regelmäßiges Waschen mit unserem Waschmittel TEXCARE bei 30°C ist kein Problem, siehe Waschtest. 2) Vorhänge: Auch ein Vorhang aus Silberstoffen wird jahrelang halten, wenn er nicht jeden Tag 10x auf- und zugezogen wird. 3) Baldachine: Baldachine halten länger wenn sie nicht täglich zum Bettenmachen komplett weggehängt, also bewegt werden. Täglich auf Reisen im Koffer überleben Silberbaldachine nur wenige Monate. Alternative: Baldachine aus Voile halten am längsten, weil die Silberfäden isoliert und zusätzlich umwickelt sind. Auf Reisen verwenden Sie unsere Decke oder einen Schlafsack aus Steel-Gray. 4) Kleidung: Wenn unsere Hoodies/Hosen aus Silver-Elastic einmal pro Woche im Notfall getragen werden halten diese jahrelang. Wenn sie täglich beim Schlafen getragen werden, kann durch Ihren Schweiß schon nach wenigen Monaten Schluß sein. Alternative: Für permanenten Gebrauch empfehlen wir eine Decke oder Unterbettwäsche aus Steel-Gray, dieser Stoff hält mit seinen Edelstahlfäden sehr lange.

Nanosilber

Immer mehr Textilien für Sport, Neurodermitis, usw. enthalten Nanosilber. Aufgrund ihrer Größe können diese winzigen Nanosilberpartikel über die Haut in jede Körperzelle vordringen. Das Umweltbundesamt warnt vor gravierenden Wissenslücken. Dicke Schichten von "metallischem Silber" aber, sind ungefährlich für Mensch und Umwelt. Alle unsere Silbergarne und auch unsere vollflächig versilberten Textilien werden mit 99 %-igem "metallischem Silber" überzogen. Selbst wenn sich bei starker Benutzung (z.B. als Bekleidung, Bettwäsche) im Lauf der Zeit Partikel ablösen, sind diese viel zu groß um über die Haut in den Körper eindringen zu können!

Verfärbungen Stoffe mit Silberfäden verfärben sich im Lauf der Zeit! Teilweise sind Stoffe schon verfärbt, wenn wir sie vom Hersteller bekommen! Dieser Vorgang ist bei Silber absolut normal.... mehr erfahren »
Fenster schließen
FAQ | Silberstoffe

Verfärbungen

Stoffe mit Silberfäden verfärben sich im Lauf der Zeit! Teilweise sind Stoffe schon verfärbt, wenn wir sie vom Hersteller bekommen! Dieser Vorgang ist bei Silber absolut normal. Gründe dafür sind Sonneneinstrahlung, Hitze vom Heizkörper, Putzwasserspritzer, Schweiß, usw. Verfärbte Stellen beeinflussen die Abschirmwirkung (Schirmdämpfung) nicht und sind kein Qualitätsmangel! Wenn Sie eine Verfärbung nicht akzeptieren können, finden Sie in der Übersichtstabelle diverse Stoffe, die sich nicht verfärben können. Folgend Beispiele wie diese Verfärbungen (im schlimmsten Fall) aussehen:

Silver-Light
Einige Monate am Fenster
in der Sonne
Silver-Net
Ein Jahr am Fenster
in der Sonne
Silver-Tulle
Einige Monate direkt
über dem Heizkörper
Silver-Silk
Ein Jahr am Fenster
in der Sonne




Haltbarkeit

Stoffe mit ungeschützten Silberfäden (Silver-Tulle, Silver-Tricot, Silver-Twin, Silver-Elastic, Silver-Silk) haben eine begrenzte Haltbarkeit. Die Lebensdauer hängt im Grunde von der Häufigkeit der Bewegung ab. Beispiele: 1) Waschen: Regelmäßiges Waschen mit unserem Waschmittel TEXCARE bei 30°C ist kein Problem, siehe Waschtest. 2) Vorhänge: Auch ein Vorhang aus Silberstoffen wird jahrelang halten, wenn er nicht jeden Tag 10x auf- und zugezogen wird. 3) Baldachine: Baldachine halten länger wenn sie nicht täglich zum Bettenmachen komplett weggehängt, also bewegt werden. Täglich auf Reisen im Koffer überleben Silberbaldachine nur wenige Monate. Alternative: Baldachine aus Voile halten am längsten, weil die Silberfäden isoliert und zusätzlich umwickelt sind. Auf Reisen verwenden Sie unsere Decke oder einen Schlafsack aus Steel-Gray. 4) Kleidung: Wenn unsere Hoodies/Hosen aus Silver-Elastic einmal pro Woche im Notfall getragen werden halten diese jahrelang. Wenn sie täglich beim Schlafen getragen werden, kann durch Ihren Schweiß schon nach wenigen Monaten Schluß sein. Alternative: Für permanenten Gebrauch empfehlen wir eine Decke oder Unterbettwäsche aus Steel-Gray, dieser Stoff hält mit seinen Edelstahlfäden sehr lange.

Nanosilber

Immer mehr Textilien für Sport, Neurodermitis, usw. enthalten Nanosilber. Aufgrund ihrer Größe können diese winzigen Nanosilberpartikel über die Haut in jede Körperzelle vordringen. Das Umweltbundesamt warnt vor gravierenden Wissenslücken. Dicke Schichten von "metallischem Silber" aber, sind ungefährlich für Mensch und Umwelt. Alle unsere Silbergarne und auch unsere vollflächig versilberten Textilien werden mit 99 %-igem "metallischem Silber" überzogen. Selbst wenn sich bei starker Benutzung (z.B. als Bekleidung, Bettwäsche) im Lauf der Zeit Partikel ablösen, sind diese viel zu groß um über die Haut in den Körper eindringen zu können!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

* Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Copyright © 2016 YSHIELD GmbH & Co. KG